„Zwischenraum“, Immersive Installation, 2016+2017, Filmwerkstatt Düsseldorf und Tanzhaus NRW
Konzept, Regie, Licht: Rebecca Himmerich, Timo Hein
Performance: Juliane Blum, Hakan Bulut, Julia Brüssel, Eric Eggert, Richard Eisenach, Thomas Gärtner,
Franziska Gerth, Nelly Ellinor, Franzis Lating, Merle Lisek, Josefine Patzelt, Kai Schlegel
Kamera: Tarik Badaoui

Die immersive Theaterproduktion „Zwischenraum“ entführt den Zuschauer in einen Parcours aus verschiedenen Räumen und ermöglicht ihm mittels Licht, Sound und Performance eine Konfrontation mit der Thematik. Erlebt werden in der ca. dreißigminütigen Performance unter anderem Zwischenzustände wie Warten, Traum und pränatale Erfahrungen. Das Projekt lebt durch Live-Improvisation und die Zusammenarbeit mit anderen Künstler*innen.
„Zwischenraum“ wurde 2016 in der Filmwerkstatt Düsseldorf und 2017 im Tanzhaus NRW aufgeführt.

Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google